Peter Hess-Klangmassage

Gesundheit und innere Harmonie durch die Peter Hess-Klangmassage stärken

Das kennen wir alle: tagtäglich erfahrener Stress beeinträchtigt die Lebensqualität, erzeugt schlechte Laune und macht anfällig für Krankheiten. Wir kommen aus dem Gleichgewicht, weil unsere innere Harmonie gestört ist. Hier setzt die Peter Hess-Klangmassage als eine höchst wirksame und ganzheitliche Entspannungsmethode an: in der Klang-Entspannung kommen die kreisenden Gedanken zur Ruhe, lösen sich die im Alltagsstress angesammelten Verspannungen und Blockaden – Regeneration auf allen Ebenen kann geschehen, die Selbstheilungskräfte werden gestärkt.

Die Klangmassage wurde von Peter Hess als westliche Methode entwickelt. Inspieriert wurde diese Entwicklung durch die Forschungsreisen des Pädagogen und Diplom-Ingenieurs nach Nepal, Indien und Tibet. In fast 30-jähriger Praxis wurde die Klangmassage optimiert auf die Bedürfnisse der Menschen in den westlichen Kulturen. Die Ergebnisse dieser Arbeit werden heute am Peter Hess Institut in Deutschland und aktuell an 17 Peter Hess Akademien weltweit weitergegeben.

Peter Hess beschreibt die Wirkung von Klängen auf den Körper in einem plastischen Bild: „Lässt man einen Stein in einen Teich fallen, so entstehen konzentrische Wellen, die sich über den gesamten Teich ausbreiten. Jedes Molekül des Wassers wird auf diese Weise in Bewegung versetzt. Ähnliches geschieht bei der Klangmassage in unserem Körper, der ja zu etwa 80 Prozent aus Wasser besteht. Die wohltuenden Schwingungen übertragen sich auf den Körper und breiten sich dort in konzentrischen Wellen aus: eine wohltuende Massage für jede der über 100 Billionen Zellen im Körper – eine Zellmassage“.

(Quelle Peter Hess)